0251 - 20 33 736 redaktion@hotelmuenster24.de

Die Werse in Münster

Werse

Impression von der Werse.

Die Werse in Münster: Die Werse ist ein kleiner beschaulicher Fluss, der sich auch durch einige Ortsteile von Münster schlängelt. Die Münsteraner und auch Touristen schätzen den Fluss und sein direktes Umland als Naturraum, in dem sich gerade im Frühling und im Sommer viel erleben lässt. Vor allem ausgedehnte Spaziergänge, Kanufahrten und das Radfahren entlang des schönen Flusses stehen dabei hoch im Kurs. Die Werse entsteht in Beckum durch den Zusammenfluss dreier Quellbäche und mündet in Münster – genauer gesagt im Stadtteil Gelmer – in die Ems. Es ist also durchaus möglich, Radtouren an der Werse nicht nur im Stadtgebiet von Münster, sondern auch weit über dieses hinausreichend durchzuführen. Hierfür steht der sogenannte Werseradweg zur Verfügung, den wir neben anderen Tipps für die Freizeitgestaltung an der Werse im Folgenden ein wenig detaillierter vorstellen möchten.      

 

Radfahren entlang der Werse

Pleistermühle Werse

Das Hotel Pleistermühle an der Werse: Minigolf und Café locken im Sommer hunderte Besucher.

Radfahren im Umland von Münster ist besonders angenehm und für Fahrradfahrer jeden Alters zu empfehlen: Erhebliche Steigungen muss man beispielsweise entlang des Werseradweges nicht befürchten. Ganz im Gegenteil kann man es hier ruhig und gemütlich angehen lassen und die schöne Natur in vollen Zügen genießen. Wer dennoch sportlich unterwegs sein möchte, wählt einfach einen längeren Streckenabschnitt: Der Radweg an der Werse weist eine Länge von über 120 Kilometern auf, sodass man auch ehrgeizige Etappen planen kann. Der Weg wird dabei nicht nur schöne Blicke auf den Fluss ermöglichen, sondern auch auf die für Westfalen so typischen Felder, Auen, Wiesen und Wälder. Münster ist dabei nicht die einzige Stadt, die man während einer Radtour entlang der Werse kennenlernen kann. So ist beispielsweise auch der Besuch der Städte Rheda-Wiedenbrück, Ahlen oder Drensteinfurt möglich.  

 

Werse Impressionen

Werse Impressionen

 

 

Weitere Freizeitaktivitäten an der Werse: Kanufahren

Trettboot Werse

Trettboote können an der Werse geliehen werden.

Nur entlang der Werse in Münster spazieren zu gehen oder Rad zu fahren, reicht manch einem nicht aus: Das Wasser ist – gerade im Frühling und im Sommer – einfach zu verführerisch. Nichts kommt da gelegener als eine Tour mit einem Trettboot oder eine ausgedehnte Kanutour auf der Werse: Boote für eine solche aufregende Tour kann man zum Beispiel beim Kanuverleih Pleistermühle mieten. Wer es gemütlich mag, ist auch gut beraten, es sich einfach an der Werse in Münster bequem zu machen – zum Beispiel mit einem prall gefüllten Picknickkorb. Mit ein wenig Glück lassen sich dabei auch seltene Tiere wie etwa der Eisvogel beobachten. Entlang des Flusses findet man zudem in Münster zahlreiche Ausflugslokale, die nach langen Spaziergängen Stärkung versprechen. Für alle sportlichen Aktivitäten ist die Pleistermühle (Hotel und Ausflugslokal mit Minigolfplatz) mit dem Bootsanleger ein perfekter Startpunkt.    

 

Die Lambertikirche ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Münsters Innenstadt

Die Lambertikirche

Sie sind auf dem Prinzipalmarkt. Also mitten im Herzen der westfälischen Stadt Münster. Sie richten den Blick Richtung Norden. Dort sehen Sie die Lambertikirche. Eine wichtigsten, wenn nicht gar die wichtigste Kirche Münsters überhaupt...

Der Buddenturm direkt an der Promenade ist ein alter Wehrturm der früheren Stadtmauer um Münster. Dem Verlauf der alten Stadtmauer folgt heute die beliebte Promenade rings um die Innenstadt von Münster.

Der Buddenturm

Wer Münster ein wenig kennt, weiß es. Die Westfalenmetropole hat zwar viele historische Gebäude. Eine Stadtbefestigung ist allerdings nicht mehr vorhanden ist. Wo früher eine Stadtmauer verlief, erstreckt sich heute die beliebte die Promenade...

Der Oaulus Dom und der Domplatz mit seinem Wochenmarkt sollten bei jedem Städtetrip inkluiert sein.

Der Paulus Dom

Der Dom in Münster: Neben den Giebelhäusern am Prinzipalmarkt, dem sehenswerten historischen Rathaus und der Lambertikirche ist der Dom (Paulus Dom) eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten…

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier + 17 =