0251 - 20 33 736 redaktion@hotelmuenster24.de

Das Stadtmuseum in Münster

Stadtmuseum in Münster

Das Stadtmuseum in Münster.

Das Stadtmuseum in Münster: In Münster kann man nicht nur wunderbar shoppen und viele interessante historische Gebäude entdecken. Die Stadt im Herzen Westfalens bietet auch eine große Auswahl an Museen. Eines dieser Museen ist das Stadtmuseum, das sehr zentral in der Innenstadt Münsters an der Salzstraße liegt. Gegenüber des Museums liegt im Übrigen der sehr sehenswerte Erbdrostenhof, ein barockes Adelspalais, dessen Geschichte in die Mitte des 18. Jahrhunderts zurückreicht. Das Stadtmuseum widmet sich der Geschichte der Stadt Münster. Anders als man denken könnte, besteht das Stadtmuseum noch nicht allzu lange: Eröffnet wurde es erst Anfang der 1980er Jahre.

An seinem heutigen Standort, in den Salzhof, zog es sogar erst noch später. Das Stadtmuseum ist unter Touristen sehr beliebt: Sie können hier vieles über Münster lernen und in längst vergangene Zeiten eintauchen. Das Museum erzählt dabei die Geschichte von Münster seit dem Jahre 793, als Münster nicht mehr als ein Kloster war, das auf einer ehemaligen Siedlungsstätte erbaut wurde.

 

Die Geschichte Münsters

Münster weist eine sehr wechselreiche Geschichte auf, die man im Stadtmuseum genauer kennenlernen kann. Die Stadtgeschichte bringt dabei auch viel Licht ins Dunkel, wenn man verstehen möchte, warum die Stadt Münster heute ihre aktuelle Gestalt aufweist. Vieles geht dabei auf längst vergangene Zeiten zurück: so etwa die Promenade, an deren Stelle sich Stadtgeschichte Münsters, die auch im Stadtmuseum anschaulich erläutert werden, sind unter anderem der Westfälische Frieden, die Entwicklung Münsters zur Großstadt und die weitreichende Zerstörung der Altstadt im Zweiten Weltkrieg. Das Stadtmuseum widmet sich aber auch moderneren Zeiten und zeigt unter anderem, wie sich Münster seine wichtige Position im Münsterland sichern und diese erhalten konnte.

 

Aktuelle Austellungen 2018

 

  • 22. September 2018 bis 13. Januar 2019: Aus Westfalen in die Südsee. Katholische Mission in den deutschen Kolonien
  • 1. September bis 11. November 2018: Miia Autio (Finnland), Variation of White

 

Nach dem Besuch im Stadtmuseum

Nach einem Besuch im Stadtmuseum ist ein Spaziergang durch Münsters Innenstadt absolut empfehlenswert: Einige Gebäude und andere Details wird man nun mit gänzlich anderen Augen sehen. Wer aus dem Stadtmuseum heraustritt, muss lediglich der Salzstraße Richtung Innenstadt folgen, um schlussendlich auf den Prinzipalmarkt zu gelangen.

In unmittelbarer Nähe zu dieser imposanten, von Giebelhäusern eingefassten Prachtstraße findet man unter anderem die Lambertikirche und den Domplatz, auf dem der Sankt Paulus Dom vorzufinden ist. Wer lieber die grüne Seite Münsters kennenlernen möchte, kann auch einen Spaziergang auf der Promenade einplanen: Sie liegt heute dort, wo in früheren Zeiten die Stadtbefestigung entlangführte, und umrundet somit einmal die Altstadt Münsters.

 

Adresse

Salzstraße 28
D-48143 Münster
Tel. 02 51/4 92-45 03
Fax: 02 51/4 92-77 26

E-Mail: museum@stadt-muenster.de

Der Eintritt ist frei.

 

Öffnungszeiten

 

Stadtmuseum Münster Dienstag bis Freitag Samstag / Sonntag / Feiertage Montag
Öffnungszeiten * 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr geschlossen

* alle Angaben ohne Gewähr.

Die Lambertikirche ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Münsters Innenstadt

Die Lambertikirche

Sie sind auf dem Prinzipalmarkt. Also mitten im Herzen der westfälischen Stadt Münster. Sie richten den Blick Richtung Norden. Dort sehen Sie die Lambertikirche. Eine wichtigsten, wenn nicht gar die wichtigste Kirche Münsters überhaupt...

Der Buddenturm direkt an der Promenade ist ein alter Wehrturm der früheren Stadtmauer um Münster. Dem Verlauf der alten Stadtmauer folgt heute die beliebte Promenade rings um die Innenstadt von Münster.

Der Buddenturm

Wer Münster ein wenig kennt, weiß es. Die Westfalenmetropole hat zwar viele historische Gebäude. Eine Stadtbefestigung ist allerdings nicht mehr vorhanden ist. Wo früher eine Stadtmauer verlief, erstreckt sich heute die beliebte die Promenade...

Der Oaulus Dom und der Domplatz mit seinem Wochenmarkt sollten bei jedem Städtetrip inkluiert sein.

Der Paulus Dom

Der Dom in Münster: Neben den Giebelhäusern am Prinzipalmarkt, dem sehenswerten historischen Rathaus und der Lambertikirche ist der Dom (Paulus Dom) eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten…

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Münster ist stark gebucht - prüfen Sie die Zimmerverfügbarkeit


Top Reiseführer