0251 - 20 33 736 redaktion@hotelmuenster24.de

Das Rathaus des Westfälischen Friedens in Münster

Das Rathaus des Westfälischen Friedens

Das Rathaus des Westfälischen Friedens.

In Münster gibt es viel Historisches zu entdecken: Kein Wunder, geht die Stadtgeschichte der Westfalenmetropole doch bis ins sechste Jahrhundert zurück. Eines der Bauwerke, das eine ganz besondere historische Bedeutung aufweist, ist das Rathaus des Westfälischen Friedens.

Hierbei handelt es sich um einen am Prinzipalmarkt an exponierter Stelle gelegenen Giebelbau, dessen Geschichte natürlich nicht bis auf die Siedlungszeit zurückzuführen ist, dessen Vorläufergebäude allerdings bereits im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Das Büro des heutigen Oberbürgermeisters ist übrigens nicht im historischen Rathaus von Münster zu finden, sondern im Stadthaus 1, an der Klemensstraße. Hier ist unter anderem auch ein Amt für Bürgerangelegenheiten vorhanden. Über das Rathaus des Westfälischen Friedens erfahren Sie im Folgenden mehr.

Es lohnt sich alleine schon, das Rathaus des Westfälischen Friedens von außen zu betrachten. Obwohl es von anderen Giebelhäusern umgeben ist, sticht das Rathaus des Westfälischen Friedens aus der Gebäudereihe heraus. Es ist besonders schön verziert und liegt genau im Blickfeld, wenn man vom Domplatz auf den Prinzipalmarkt schlendert. Leider wurde das Rathaus des Westfälischen Friedens im Zweiten Weltkrieg zerstört, erst Anfang der 50er Jahre konnte es wieder aufgebaut werden.

Die Lage des Rathauses ist im Übrigen kein Zufall: Mit dieser Lage wollten die Bürger zu der Zeit, als das Rathaus erbaut wurde, ihre selbstbewusste Haltung gegenüber der Kirche – vertreten durch den St.-Paulus-Dom – zum Ausdruck bringen.

 

 

Rathaus Vorraum Friedenssaal

Der Vorraum vom Friedenssaal mit Infopoint im Rathaus.

Mitten auf dem Prinzipalmarkt

Wer heute auf das Rathaus des Westfälischen Friedens blickt, steht mitten auf dem, ebenfalls nach dem Krieg wiederaufgebauten, Prinzipalmarkt mit all seinen schönen Giebelhäusern.

Im Norden endet der Prinzipalmarkt, die gute Stube Münsters, nahezu auf Höhe der Lambertikirche, die ebenfalls sehr sehenswert ist. Sie, aber natürlich auch das Rathaus des Westfälischen Friedens sollte man auch von innen betrachten.

Im Rathaus wartet hier insbesondere der Friedenssaal, dem eine besondere historische Bedeutung zukommt.

 

 

Historisches über das Rathaus des Westfälischen Friedens

Prinzipal Express

Mit dem Prinzipal Express lässt sich Münster vom Rathaus aus fachkundig kennenlernen.

Wie die Bezeichnung „Rathaus des Westfälischen Friedens“ bereits betont, spielte das Rathaus eine besondere Rolle bei der Beendigung des 30-jährigen Krieges.

Neben Osnabrück war Münster der zweite Ort, der als neutral erklärt und für die Verhandlungen über den Frieden genutzt wurde. Im Jahre 1648 konnte dann endlich im Friedenssaal des Rathauses in Münster der Spanisch-Niederländische Teilfrieden geschlossen werden.

Kurze Zeit später, noch im selben Jahr, folgte dann der Westfälische Frieden an sich, der – anders als man vermuten könnte – allerdings nicht im Friedenssaal geschlossen wurde. Wer mehr über die Rolle Münsters bei den Friedensverhandlungen erfahren möchte, besucht am besten den Friedenssaal.

 

Öffnungszeiten

Friedenssaal Münster Dienstag bis Freitag Samstag / Sonntag / Feiertage Montag
Öffnungszeiten * 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr geschlossen

* alle Angaben ohne Gewähr.

Ausflugstipp: Der Allwetterzoo in Münster

Der Allwetterzoo

Der Allwetterzoo Münster bietet einen ganzen Tag lang Abenteuer für die ganze Familie. Den Namen Allwetterzoo hat die Anlage dabei zurecht – auch bei ausgiebigen Regen kann man trockenen Fußes auf eigenen überdachten Wegen den ganzen Zoo erforschen…

Die Clemenskirche begeistert mit Ihrer barocken Deckenmalerei

Die Clemenskirche

Die Clemenskirche wurde einem der großen Söhne Münsters erbaut: Dem Architekten Johann Conrad von Schlaun, der auch das Schloss sowie den Erbdrostenhof erbaute. Die Clemenskirche bietet herrliche Deckenmalereien und ein kleinen barocken Park…

Eine Detailaufnahme vom Erbdrostenhof

Der Erbdrostenhof

Der Erbdrostenhof zählt mit Sicherheit zu den schönsten Gebäuden, welche die Stadt Münster zu bieten hat. Dabei überrascht unter anderem die Lage des schlaunschen Gebäudes: Der Erbdrostenhof liegt in der ansonsten recht modernen und unscheinbaren Salzstraße…

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 + sechzehn =