Stadtviertel


 
Die wichtigsten Stadtviertel in Münster stellen wir Ihnen auf dieser Seite vor: Vom lebendigen Kuhviertel mit seinen Kneipen in der Altstadt bis zum noblen Kreuzviertel!


 

Das Kuhviertel – Lebendige Kneipenmeile in der Altstadt von Münster

 

Kuhviertel in Münster

Das Kuhviertel in Münster.

Im Nordwesten von Münsters Innenstadt ist es zu finden: das sogenannte Kuhviertel. Seinen doch recht außergewöhnlich wirkenden Namen verdankt das gesamte Viertel der Kuhstraße, um die sich weitere Straßen des Viertels schlängeln. Für Einheimische und Touristen ist dieses besondere Viertel in Münster gleichermaßen ein Magnet: Zwar liegt es ein wenig abseits der Haupteinkaufsstraßen Prinzipalmarkt, Salzstraße, Klemensstraße, Ludgeristraße und Co., dafür ist das Viertel für seine Kneipen und Restaurants berühmt…
 


 

Das Kreuzviertel – Das noble Altbau-Stadtviertel

 

Kreuzviertel Impression

Impression vom Kreuzviertel.

Eines der beliebtesten Wohnviertel in Münster ist das sogenannte Kreuzviertel. Seinen Namen hat dieses Viertel erhalten, da es sich rund um die Heilig-Kreuz-Kirche erstreckt, deren Grundstein Ende des 19. Jahrhunderts gelegt wurde. Das Kreuzviertel liegt sehr zentral und zählt deshalb auch noch zum Stadtbezirk Mitte. Dennoch geht es in dem beliebten Viertel relativ ruhig und beschaulich zu, sodass die Wohnungen hier sehr begehrt sind. Dieses liegt unter anderem auch daran, dass man im Kreuzviertel noch sehr viele alte Häuser vorfinden kann, die zum großen Teil sehr schön restauriert und herausgeputzt wurden.
 


 

Das Geistviertel

 

Geistviertel Wasserturm

Der Wasserturm im Geistviertel.

Das Geistviertel in Münster ist ein Wohngebiet, das relativ zentral liegt und noch zum Stadtbezirk Mitte gezählt wird. Innerhalb dieses Bezirkes nimmt es eine südliche Position ein. Umgeben wird das Geistviertel von den Bereichen Pluggendorf und Josef im Norden, Schützenhof im Osten, Düesberg im Süden und Aaseestadt im Osten.
 


 

Das Mauritzviertel

 

Das Viertel Mauritz in Münster genau zu definieren, ist gar nicht so leicht. Im Umlauf sind unterschiedliche Bezeichnungen, die den Namensbestandteil Mauritz aufweisen: So gibt es Mauritz-West, das zwischen dem Stadtbereich Schlachthof und Hansaplatz liegt, Mauritz- Mitte, das sich zwischen Rumphorst und Herz-Jesu-Viertel erstreckt, und schließlich Mauritz- Ost, das von den drei genannten Stadtbereichen, wie der Name schon sagt, am Weitesten im Osten der Stadt Münster gelegen ist.
 


 

Das Erphoviertel

 

Das Erphoviertel in Münster.

Das Erphoviertel in Münster.

Das Erphoviertel ist neben dem Kreuzviertel ein weiteres sehr beliebtes Wohngebiet in Münster. Diese Beliebtheit resultiert unter anderem daraus, dass das Erphoviertel sehr zentral gelegen ist. Es befindet sich im Osten der Stadt und zählt noch zum Bezirk Mitte. Seinen Namen hat das Viertel durch die Erphokirche und einen Bischof erhalten.
 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

eins × fünf =