Hotels mit Fahrradverleih in Münster


 

Fahrradfahrer Promenade

Fahrradfahrer auf der Promenade in Münster.

Alle bei uns eingetragenen Hotels mit Fahrradverleih in Münster listen wir für Sie auf dieser Übersichtsseite. Teilweise kann man ein Fahrrad schon ab wenigen Euro pro Tag leihen. Auf Anfrage sind bei den Hotels sicher auch Rabatte für größere Gruppen möglich. Erfragen Sie die Möglichkeiten von dem individuellen Fahrradverleih für Gruppen einfach direkt bei dem Hotel Ihrer Wahl. Grundsätzlich ist es auch möglich, am Hauptbahnhof Münster und der dortigen Radtstation den Fahrradverleih zu nutzen.

 
 
 
Tabelle aktualisiert am 17. Juli 2014

Hotel Tagespreise Fahrradverleih
>> Stadthotel << 10 € pro Tag
>> Agora Hotel << 6 € pro Tag
>> Parkhotel << 10 € pro Tag
>> Mövenpick Hotel << 9 € pro Tag | ab 18 Uhr für 5 €
>> Hotel Überwasserhof << 8 € pro Tag | am besten 1 Woche vor Anreise vorreservieren

 


 

Dank Fahrradverleih vom Hotel das Münsterland erforschen

Fahrradverleih

Viele Hotels bieten einen Fahrradverleih: Münster mit dem Fahrrad entdecken.

Mit dem Hotel eigenen Fahrradverleih das Münsterland entdecken: Münster nennt sich selbst auch Fahrradhauptstadt, und das zu Recht, viele Fakten belegen es. Nicht nur, dass das Rad hier mit täglich über 100.000 Radfahrern das meistgenutzte Verkehrsmittel ist, nein, witzig ist außerdem, dass es in der Stadt doppelt so viele Fahrräder wie Einwohner gibt, nämlich 500.000. Darüber hinaus besitzt Münster eines der am besten ausgebauten Radwegenetze und mit 3.500 Stellplätzen die größte Radstation Deutschlands.

 

Radtouren

Radurlauber werden in Münster und im Münsterland ihre wahre Freude haben, denn eine ganze Vielzahl von Radwegen befindet sich hier. Schnell ein Fahrrad beim Fahrradverleih im eigenen Hotel leihen und schon geht es los: Da gibt es die Fahrradroute Skulpt(o)ur, die Friedensroute, die NaturGenussRoute, die 100 Schlösser Route, den Werse Rad Weg, die Rad-Route Dortmund-Ems-Kanal, den Europa-Radweg R 1 und viele weitere Möglichkeiten für Radtouren wie die Historische Stadtkerne Route oder die Sagenroute Münsterland. Da reicht ein einzelner Fahrradurlaub gar nicht aus, um all das zu erkunden.

 

100 Schlösser Route mit dem Fahrrad entdecken

Die 100 Schlösser Route bequem mit dem eigenen Fahhrad von Münster aus entdecken: Anfangen könnte man mit einer dieser Touren, zum Beispiel mit der schönen 100 Schlösser Route. Sie verbindet mehr als 100 Wasserschlösser, Burgen, Herrensitze und Gräftenhöfe im Münsterland. Mit ihren 960 Kilometern Länge bräuchte man für sie drei Wochen Radwanderurlaub. Trotzdem muss man nicht auf eine Radreise entlang der 100 Schlösser Route verzichten, denn auch Tagestouren und Mehrtagesfahrten verteilt auf einige Etappen sind möglich. Die 100 Schlösser Route bietet vier Rundkurse, den Nord-, Ost-, Süd- und den Westkurs. Sie sind zwischen 200 und 300 Kilometer lang und haben einen leichten Schwierigkeitsgrad für Fahrradfahrer. Ausnahme ist der Nordkurs, er hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad und ist somit eher für sportliche Fahrradfahrer geeignet.

 

Sagenroute Münsterland

Die Sagenroute führt den Radfahrer durch das Tecklenburger Land, entlang Spuren von Dämonen, Geistern und sagenhaften Geschichten, vorbei an Moorlandschaften mit Seen, Weihern und Tümpeln bis hin zu Felsformationen. Auch Schlösser und historische Stadtkerne liegen am Wegesrand. Die etwa 200 Kilometer lange Stecke bietet also allerhand Abwechslung. Wie man sieht, sollte man als leidenschaftlicher Fahrradfahrer definitiv einmal nach Münster oder ins Münsterland kommen, um Stadt und Region wie seine Einwohner zu erkunden, nämlich auf dem Rad.

 


 

Kommentare und Erfahrungsberichte

Ein Kommentar zu “Hotels mit Fahrradverleih in Münster
  1. Peter sagt:

    Münster lässt sich auf jeden Fall am Besten per Fahrrad erforschen oder gleich zu Fuß, wenn man ein Hotel direkt in der Innenstadt hat. Wenn das eigene Hotel keinen Fahrradverleih anbietet, kann man auch einen der städtischen Verleihe nutzen (einer befindet sich direkt am Hauptbahnhof). Von A nach B kommt man in Münster mit dem Fahrrad immer am Besten über die Promenade. Direkt an der Promenade liegen auch schon einige Museen und Sehenswürdigkeiten, die wie der Buddenturm oder der Zwinger kaum zu übersehen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

13 − 4 =