0251 - 20 33 736 redaktion@hotelmuenster24.de

Top Reiseführer

Das Kreuzviertel in Münster – Das noble Altbau-Stadtviertel

Kreuzviertel Impression

Impression vom Kreuzviertel.

Eines der beliebtesten Wohnviertel in Münster ist das sogenannte Kreuzviertel. Seinen Namen hat dieses Viertel erhalten, da es sich rund um die Heilig-Kreuz-Kirche erstreckt, deren Grundstein Ende des 19. Jahrhunderts gelegt wurde.

Das Kreuzviertel liegt sehr zentral und zählt deshalb auch noch zum Stadtbezirk Mitte. Dennoch geht es in dem beliebten Viertel relativ ruhig und beschaulich zu, sodass die Wohnungen hier sehr begehrt sind. Dieses liegt unter anderem auch daran, dass man im Kreuzviertel noch sehr viele alte Häuser vorfinden kann, die zum großen Teil sehr schön restauriert und herausgeputzt wurden.

 

Lage vom Kreuzviertel innerhalb Münsters

Das Kreuzviertel in Münster liegt nördlich des Stadtzentrums und grenzt bis an die Promenade. Dieser grüne Gürtel, der sich um die Altstadt Münsters schmiegt, stellt einen beliebten Weg für Spaziergänger, Radfahrer und Sportler dar.

An vielen Stellen wird die Promenade von grünen Wiesen umgeben, auf denen sich bei gutem Wetter auch gerne mal der eine oder andere Student in der Sonne von anstrengenden Vorlesungen und Seminaren erholt. Das Kreuzviertel ist auch gerade wegen seiner zentralen Lage sehr beliebt: Von hier aus lässt sich in der Innenstadt Münsters nahezu alles mit dem Rad oder gar zu Fuß erledigen.

 
 

Nähe zum Kuhviertel und Innenstadt

Sowohl die Haupteinkaufsstraßen als auch Sehenswürdigkeiten wie das Schloss und Amüsierviertel wie das Kuhviertel sind vom Kreuzviertel aus in kurzer Zeit zu erreichen. Wer lieber Richtung westfälisches Umland fahren möchte, kann sich zum Beispiel zu einer Radtour in Richtung Sprakel, Nienberge und Altenberge aufmachen. Hier gibt es noch sehr viel westfälische Natur zu bestaunen. Im Norden schließt an das Kreuzviertel der Stadtbereich Uppenberg an, im Osten der Bereich Schlachthof, im Süden der Bereich Buddenturm und im Westen der Bereich Neutor. Alle diese vier Stadtbereiche sind ebenfalls noch recht städtisch geprägt. Der Buddenturm ist im Übrigen eine besondere Sehenswürdigkeit von Münster und ein Überrest der alten Wehranlge, auf dessen Grundrissen sich heute die grüne Lunge Münsters – die Promenade – befindet.

Kreuzviertel

Vor allem im Frühling blüht es im Kreuzviertel allen Ortens.

 

X-Viertel: Begehrtes Wohnviertel

Zentral, aber ruhig und architektonisch interessant – dies sind Kerneigenschaften des Kreuzviertels in Münster und zugleich Gründe, warum dieses Viertel so sehr geschätzt wird. Wissen muss man aber auch, dass das Kreuzviertel sehr städtisch geprägt ist: Große Gärten wie in anderen Wohngebieten sollten hier eher die Ausnahme sein und auch das Finden eines Parkplatzes ist nicht immer einfach.

Das Kreuzviertel ist auch unter Studenten sehr beliebt, allerdings sind die relativ hohen Mieten in diesem Viertel mitunter ein Grund, warum Studierende auch stark auf andere Stadtviertel ausweichen. Vereinzelt findet man im Kreuzviertel auch kleine Geschäfte sowie Läden, die den alltäglichen Bedarf an Lebensmitteln decken. Eine gesonderte Geschäftsstraße, an der sich sehr viele Läden befinden würden, gibt es in diesem Sinne allerdings eher nicht. Dieses ist aber, aufgrund der Nähe zur Innenstadt von Münster, auch gar nicht notwendig.

 

Wohnen im Kreuzviertel

Wohnen im Kreuzviertel: Einige Häuser liegen direkt an der grünen Promenade von Münster.


 

Das Freilichmuseum Mühlenhof

Der Mühlenhof

Das Freilichtmuseum Mühlenhof wurde 1959 gegründet und 1961 mit der fertig gestellten Bockwindmühle (Foto re.) aus dem Emsland eröffnet. Das Museum wurde aus der Idee geboren, ein Denkmal für die bäuerliche und handwerkliche Kultur zu schaffen...

Das Picasso Museum liegt mitten in der Innenstadt von Münster

Das Picasso Museum

Das Picasso Museum in Münster ist eine der interessantesten Aderessen für alle Kunstbegeisterten. Es befindet sich in der Königsstrasse, direkt im Zentrum dieser geschichtsträchtigen Stadt. Die Räumlichkeiten verteilen sich auf ca. 600qm...

Das Stadtmuseum in Münster findet sich direkt in der Einkaufszone. Der Eintritt ist frei.

Das Stadtmueseum

Die Stadt im Herzen Westfalens bietet auch eine große Auswahl an Museen. Eines dieser Museen ist das Stadtmuseum. Es liegt sehr zentral in Münster an der Salzstraße. Eröffnet wurde das Stadtmuseum erst Anfang der 1980er Jahre. Der Eintritt in das Stadtmuseum ist frei…

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.